Haarentfernung

Schonende Haarentfernung mittels Diodenlaser


Akustische Wellentherapie

Schonende Verfahren zur dauerhaften Haarentfernung sind gefragter denn je. Starke Behaarung unter Achseln, an Armen und Beinen oder im Intimbereich empfinden viele Menschen als lästig und unästhetisch. Mit einer professionellen Haarentfernung können Haare an allen Stellen des Körpers wirksam, schonend und dauerhaft entfernt werden.

Hierfür nutzen wir modernste Lasertechnologie, bei der die Haarwurzel bereits im Ansatz entfernt wird. Mittels einzigartigem Melaninmessgerät wird der Hautzustand gemessen und das System berechnet automatisch, selbständig und individuell die Einstellung für die Anwendung. Diese ist somit absolut hautschonend und die Lichtimpulse, die auf die Haut treffen, werden lediglich als leichtes Kirbbeln oder Pieksen empfunden.
Während der Anwendung wird hochenergetisches Licht auf die Haut projiziert. Dabei gelangen Lichtimpulse in die oberste Hautschicht und werden über den Farbstoff Melanin in Wärme umgewandelt. Diese Wärme wird an die Haarwurzel weiter geleitet, welche an besagter Stelle keine neuen Haare mehr entstehen lässt.

Mit diesem Verfahren können Haarfollikel beseitigt werden, die sich in der Wachstumsphase befinden. Es bedarf somit mehrerer Einzelsitzungen im Abstand von 6 bis 10 Wochen um ein ganzheitliches und dauerhaftes Ergebnis der Haarentfernung zu erzielen.
Vorteile des Diodenlasers
Der Dioden-Laser erzeugt gebündeltes Licht einer bestimmten Wellenlänge. Er kann präzise fokussiert werden und aufgrund der hohen Eindringtiefe auch besonders tiefliegende Haarwurzeln erfolgreich veröden. Ferner verfügt er über eine dynamische Kühlung und eine einstellbare Lichtpulsdauer und ist für alle Hauttypen geeignet.
Akustische Wellentherapie - Stadien
Vorab zu beachten
Mindestens zwei Wochen vor der Anwendung sollte die Haut vor Sonneneinstrahlung (oder Solarium) geschützt werden. Falls Sonneneinstrahlung unvermeidbar ist, sollte ein guter Sonnenschutz (LSF 50+) verwendet werden. Ebenso ist es wichtig, dass die Haare in dieser Zeit nicht durch Waxing , Epilieren oder Zupfen entfernt werden. Rasieren der Körperstellen ist jederzeit vor und nach einer Anwendung möglich. Bei Anwendung am Gesicht, muss das gesamte Make-up aus dem Anwendungsbereich entfernt werden. Der Anwendungsbereich wird mit einem Stift gekennzeichnet, um die Anwendungsgrenze festzulegen. Vor der Anwendung sollte der Anwendungsbereich frei von Haaren sein. Bitte rasieren Sie sich an diesen Stellen ca. 24 h vorher mit einem Nassrasierer.

Sicherheit

Bei der Anwendung wird eine dünne Schicht Kontakt-Gel auf den gesamten Anwendungsbereich aufgetragen. Letzteres gewährleistet u.a. auch einen guten Kontakt zwischen dem Applikator und der Haut und verbessert so die Wirkung der Anwendung. Zusätzlich kühlt das Gel die Haut. Mittels einzigartigem Melaninmessgerät wird der Hautzustand gemessen und das System berechnet automatisch, selbständig und individuell die Einstellungen. Es ist somit absolut hautschonend und die Lichtimpulse, die auf die Haut treffen, werden lediglich als leichtes Kirbbeln oder Pieksen empfunden.